Lymphdrainage


Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage ist eine sehr angenehme und sanfte Therapie.

Sie wird bei verschiedenen Krankheitsbildern angewandt. Primär dient sie der Ödembehandlung. Geschwollenes Gewebe wird durch sanften leichten Druck entstaut. Das heißt, die Lymphe wird angeregt besser abzufließen.

Aber die Lymphdrainage hat noch weitere gute Eigenschaften. Sie dient der Schmerzlinderung, erhöhte Gewebsspannungen nehmen ab, schnellere Wundheilung tritt ein, Versorgung des Körpergewebes und Abnahme von Cellulite wird verbessert.

Angewendet wird die Lymphdrainage zum Beispiel nach operativen Eingriffen, nach Krebsbehandlungen oder bei angeborener sowie erworbener Lymphgefäßschwäche.
Sie werden nach der 1. Behandlung feststellen, dass die Spannung des Gewebes nachlässst und Sie sich besser fühlen.